Ostertorte

Bei diesem Tortenrezept aus dem Jahre 1910, gefunden in der Wiener Hausfrau, werden Tortenböden aus Mürbteig gebacken. Es handelt sich hierbei um eine eher fruchtig-nussige Süßigkeit, vermutlich italienischen oder zumindest mediterranen Ursprungs, mit ordentlichem Schwips. Zitronat und (getrocknete) Früchte sind bei uns ja eher zu Weihnachten beliebt. Die Feigen geben hier aber bestimmt einen besonders […]

Topfenkuchen-Recept

Dieses äußerst einfache und leicht zu merkende Rezept für einen Topfen-Kuchen habe ich für euch heute aus der Wiener Illustrierte Frauenzeitung des Jahres 1899 entnommen. Anmerkung für meine deutschen Lesenden: Topfen = Quark, 10 ½ Deka = 105 Gramm 😉 10 ½ Deka Butter werden eine halbe Stunde sehr pflaumig abgetrieben, sechs Dotter einzelweise und […]

Drei Eisrezepte von 1909

Es gibt nichts erfrischenderes als ein paar schön kalte selbstgemachte Eiskugeln an heißen Sommertagen. Die folgenden Rezepte stammen aus der Beilage zur stralsundischen Zeitung Mode und Heim aus dem Jahr 1909. Vanille-Gefrorenes Zu 1/2 Liter Sahne oder Rahm gibt man 150 Gramm Zucker, etwas Salz, ein fingergliedlanges Stück Vanille, läßt dies schwach aufkochen und mischt […]

Verschiedenes kleines Backwerk für Weihnachten (Teil 2)

Die folgende Rezepte-Auswahl stammt aus der Wiener Illustrierte Frauenzeitung zum Jahreswechsel 1898/1899. Diese Auswahl liefert Alternativen zu den beliebten Weihnachtsplätzchen, die wir auch heute noch schätzen. Es gilt auch für diese Rezepte, was ich eingehend in Teil 1 geschrieben habe, bzgl. Hitze und Zucker. Zusätzlich ist vielleicht noch anzumerken, dass überhaupt die Menge an Zucker […]

Rezepte mit Sauerampfer

Sauerampfer ist durchaus als geschmackvolles Kraut bekannt, lässt sich leicht anpflanzen und das folgende Rezept zeigt, wie man ihn sinnvoll einmacht, so dass man auch im Winter darauf zurückgreifen kann: Sauerampfer für den Winter einzumachen Dieses als Suppe und Gemüse sehr wohlschmeckende karaut ist im August am kräftigsten. Man verlist den Sauerampfer und wiegt ihn […]